Kreis Heinsberg & Region

Hückelhoven: Nachbarschaftsfest auf dem Friedrichplatz

© Derya Topal

Auch Bürgermeister Bernd Jansen suchte beim Nachbarschaftsfest den Austausch mit den Teilnehmern.

Hückelhoven. Stimmungsvolle Musik & fröhliche Menschen aus vielen Ländern, die gemeinsam am Samstag, den 15 Juni 2024 am Friedrichplatz ein Nachbarschaftsfest feierten.
 
Die Stadt Hückelhoven veranstaltete gemeinsam mit der Tafel, dem Netzwerk Hückelhoven hilft und dem Integrationsrat das Fest zum Tag der Offenen Gesellschaft. Die Initiative Offene Gesellschaft lädt an diesem Tag ganz Deutschland zum Dialog miteinander auf. Tische und Stühle werden rausgestellt und das Ziel ist durch Gespräche Vorurteile abzubauen und einander kennenzulernen.
 
Das Musik-Duo Ritmo, bestehend aus dem Sänger Gabriel Diaz aufgewachsen im Quartier und dem Keyboarder Herbert Leisten, verbreiteten sofort gute Laune mit der Auswahl ihrer Lieder.
 
Es gab auch Angebote für die Kinder. Eine Ballonkünstlerin zauberte Tiere aus Luftballons und einige Frauen aus dem Sprachkurs kreierten lustige Anstecker. Ein Highlight war die Hüpfburg des Familienzentrums Traumland.
 
Für das leibliche Wohl sorgten die Nachbarn durch mitgebrachte Köstlichkeiten. Es duftete nach gegrillten Würstchen und frischem Spargel. Etwa 130 Besucher füllten den Friedrichplatz und genossen die Atmosphäre.
 
„Ohne die Unterstützung aller Ehrenamtler, der beiden Mitarbeiter des DRK und vielen städt. Mitarbeitern wäre dieses Fest nicht möglich gewesen. Ich bedanke mich für diese Unterstützung recht herzlich“, so Quartiersmanagerin Silke Hilbrich.

Quelle: PM Stadt Hückehoven
 

--ANZEIGE---

THEMENSPECIALS

AUSFLUGTIPPS FÜR DIE GANZE FAMILIE

--ANZEIGE---

Cookie-Einstellungen